Angebote zu "Arbeitslos" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

San Tropez
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

In wunderbar komischen Szenen und Rückblenden treffen die Leser auf eine unangepasste Truppe von inzwischen "gereiften" Männern, die immer noch ziemlich verrückt sind, unrealistische Träume haben, grandiose Frechheit praktizieren und auch im Scheitern, damals wie heute, Souveränität zeigen.Vier Männer treffen sich nach 35 Jahren wieder: MITCH, Lebenskünstler, Frauenheld, begleitet von seinem Hund Boris. FRISÖR, Trinker und arbeitslos, genialer Schlagzeuger; BENZ, der es zu Eigenheim samt Sauna gebracht hat. Und der ICH-Erzähler, seit 28 Jahren Trainer einer viertklassigen Fußballmannschaft. Mit ihrer Punkrock-Band "Mitch and The Lazenbees" haben sie in ihrer Jugend fast alles erlebt, was man in den schrägen achtziger Jahren erleben konnte. Das Treffen hat einen Grund: Es geht um 500.000 EUR, um einen Wettbewerb ehemaliger Amateurbands (Ü 50), die sich um den hochdotierten Preis eines Fernsehsenders bewerben können.OTTO, der fünfte in der Band und Akkordeonspieler fehlt... SeineStelle übernimmt Yilka, eine albanische Akkordeonmeisterin, im Hauptberuf allerdings Sexarbeiterin, was das Ganze nicht einfacher macht.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
San Tropez
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In wunderbar komischen Szenen und Rückblenden treffen die Leser auf eine unangepasste Truppe von inzwischen "gereiften" Männern, die immer noch ziemlich verrückt sind, unrealistische Träume haben, grandiose Frechheit praktizieren und auch im Scheitern, damals wie heute, Souveränität zeigen.Vier Männer treffen sich nach 35 Jahren wieder: MITCH, Lebenskünstler, Frauenheld, begleitet von seinem Hund Boris. FRISÖR, Trinker und arbeitslos, genialer Schlagzeuger, BENZ, der es zu Eigenheim samt Sauna gebracht hat. Und der ICH-Erzähler, seit 28 Jahren Trainer einer viertklassigen Fußballmannschaft. Mit ihrer Punkrock-Band "Mitch and The Lazenbees" haben sie in ihrer Jugend fast alles erlebt, was man in den schrägen achtziger Jahren erleben konnte. Das Treffen hat einen Grund: Es geht um 500.000 EUR, um einen Wettbewerb ehemaliger Amateurbands (Ü 50), die sich um den hochdotierten Preis eines Fernsehsenders bewerben können.OTTO, der fünfte in der Band und Akkordeonspieler fehlt... Seine Stelle übernimmt Yilka, eine albanische Akkordeonmeisterin, im Hauptberuf allerdings Sexarbeiterin, was das Ganze nicht einfacher macht.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
San Tropez
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In wunderbar komischen Szenen und Rückblenden treffen die Leser auf eine unangepasste Truppe von inzwischen »gereiften« Männern, die immer noch ziemlich verrückt sind, unrealistische Träume haben, grandiose Frechheit praktizieren und auch im Scheitern, damals wie heute, Souveränität zeigen. Vier Männer treffen sich nach 35 Jahren wieder: MITCH, Lebenskünstler, Frauenheld, begleitet von seinem Hund Boris. FRISÖR, Trinker und arbeitslos, genialer Schlagzeuger; BENZ, der es zu Eigenheim samt Sauna gebracht hat. Und der ICH-Erzähler, seit 28 Jahren Trainer einer viertklassigen Fussballmannschaft. Mit ihrer Punkrock-Band »Mitch and The Lazenbees« haben sie in ihrer Jugend fast alles erlebt, was man in den schrägen achtziger Jahren erleben konnte. Das Treffen hat einen Grund: Es geht um 500.000 €, um einen Wettbewerb ehemaliger Amateurbands (Ü 50), die sich um den hochdotierten Preis eines Fernsehsenders bewerben können. OTTO, der fünfte in der Band und Akkordeonspieler fehlt… Seine Stelle übernimmt Yilka, eine albanische Akkordeonmeisterin, im Hauptberuf allerdings Sexarbeiterin, was das Ganze nicht einfacher macht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
San Tropez
18,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In wunderbar komischen Szenen und Rückblenden treffen die Leser auf eine unangepasste Truppe von inzwischen »gereiften' Männern, die immer noch ziemlich verrückt sind, unrealistische Träume haben, grandiose Frechheit praktizieren und auch im Scheitern, damals wie heute, Souveränität zeigen. Vier Männer treffen sich nach 35 Jahren wieder: MITCH, Lebenskünstler, Frauenheld, begleitet von seinem Hund Boris. FRISÖR, Trinker und arbeitslos, genialer Schlagzeuger; BENZ, der es zu Eigenheim samt Sauna gebracht hat. Und der ICH-Erzähler, seit 28 Jahren Trainer einer viertklassigen Fussballmannschaft. Mit ihrer Punkrock-Band »Mitch and The Lazenbees' haben sie in ihrer Jugend fast alles erlebt, was man in den schrägen achtziger Jahren erleben konnte. Das Treffen hat einen Grund: Es geht um 500.000¿EUR, um einen Wettbewerb ehemaliger Amateurbands (Ü 50), die sich um den hochdotierten Preis eines Fernsehsenders bewerben können. OTTO, der fünfte in der Band und Akkordeonspieler fehlt... Seine Stelle übernimmt Yilka, eine albanische Akkordeonmeisterin, im Hauptberuf allerdings Sexarbeiterin, was das Ganze nicht einfacher macht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Wie sollte eine Bewerbung wirklich aussehen? Ei...
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,0, Universität Regensburg, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten wirtschaftlicher Schwierigkeiten und grosser Unsicherheit auf dem Arbeitsmarkt ist die Kompetenz, sich erfolgreich zu bewerben, zum unbedingten Bestandteil des Allgemeinwissens geworden. Viele Autoren sprechen von einer 'Destabilisierung der Arbeitswelt' und einer Zunahme der Gefahr, arbeitslos zu werden, was die Notwendigkeit individueller Flexibilität und gelungener Vermarktung der eigenen Arbeitskraft erhöht. Sennett weist darauf hin, dass der 'flexible Kapitalismus', wie er die aktuelle Situation nennt, von den Arbeitnehmern verlangt, 'sich flexibler zu verhalten, offen für kurzfristige Veränderungen zu sein [und] ständig Risiken einzugehen'. Das 'Normalarbeitsverhältnis', das arbeitsrechtlich gesehen eine unbefristete Vollzeit-Stelle mit 35-40 Arbeitsstunden pro Woche bezeichnet, ist in sukzessiver Auflockerung begriffen; 'Erwerbsverläufe [werden] bunter, vielfältiger und durchlässiger', so Bonss.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
San Tropez
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

In wunderbar komischen Szenen und Rückblenden treffen die Leser auf eine unangepasste Truppe von inzwischen »gereiften« Männern, die immer noch ziemlich verrückt sind, unrealistische Träume haben, grandiose Frechheit praktizieren und auch im Scheitern, damals wie heute, Souveränität zeigen. Vier Männer treffen sich nach 35 Jahren wieder: MITCH, Lebenskünstler, Frauenheld, begleitet von seinem Hund Boris. FRISÖR, Trinker und arbeitslos, genialer Schlagzeuger; BENZ, der es zu Eigenheim samt Sauna gebracht hat. Und der ICH-Erzähler, seit 28 Jahren Trainer einer viertklassigen Fußballmannschaft. Mit ihrer Punkrock-Band »Mitch and The Lazenbees« haben sie in ihrer Jugend fast alles erlebt, was man in den schrägen achtziger Jahren erleben konnte. Das Treffen hat einen Grund: Es geht um 500.000 €, um einen Wettbewerb ehemaliger Amateurbands (Ü 50), die sich um den hochdotierten Preis eines Fernsehsenders bewerben können. OTTO, der fünfte in der Band und Akkordeonspieler fehlt… Seine Stelle übernimmt Yilka, eine albanische Akkordeonmeisterin, im Hauptberuf allerdings Sexarbeiterin, was das Ganze nicht einfacher macht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
San Tropez
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In wunderbar komischen Szenen und Rückblenden treffen die Leser auf eine unangepasste Truppe von inzwischen »gereiften' Männern, die immer noch ziemlich verrückt sind, unrealistische Träume haben, grandiose Frechheit praktizieren und auch im Scheitern, damals wie heute, Souveränität zeigen. Vier Männer treffen sich nach 35 Jahren wieder: MITCH, Lebenskünstler, Frauenheld, begleitet von seinem Hund Boris. FRISÖR, Trinker und arbeitslos, genialer Schlagzeuger; BENZ, der es zu Eigenheim samt Sauna gebracht hat. Und der ICH-Erzähler, seit 28 Jahren Trainer einer viertklassigen Fußballmannschaft. Mit ihrer Punkrock-Band »Mitch and The Lazenbees' haben sie in ihrer Jugend fast alles erlebt, was man in den schrägen achtziger Jahren erleben konnte. Das Treffen hat einen Grund: Es geht um 500.000¿EUR, um einen Wettbewerb ehemaliger Amateurbands (Ü 50), die sich um den hochdotierten Preis eines Fernsehsenders bewerben können. OTTO, der fünfte in der Band und Akkordeonspieler fehlt... Seine Stelle übernimmt Yilka, eine albanische Akkordeonmeisterin, im Hauptberuf allerdings Sexarbeiterin, was das Ganze nicht einfacher macht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Wie sollte eine Bewerbung wirklich aussehen? Ei...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,0, Universität Regensburg, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten wirtschaftlicher Schwierigkeiten und großer Unsicherheit auf dem Arbeitsmarkt ist die Kompetenz, sich erfolgreich zu bewerben, zum unbedingten Bestandteil des Allgemeinwissens geworden. Viele Autoren sprechen von einer 'Destabilisierung der Arbeitswelt' und einer Zunahme der Gefahr, arbeitslos zu werden, was die Notwendigkeit individueller Flexibilität und gelungener Vermarktung der eigenen Arbeitskraft erhöht. Sennett weist darauf hin, dass der 'flexible Kapitalismus', wie er die aktuelle Situation nennt, von den Arbeitnehmern verlangt, 'sich flexibler zu verhalten, offen für kurzfristige Veränderungen zu sein [und] ständig Risiken einzugehen'. Das 'Normalarbeitsverhältnis', das arbeitsrechtlich gesehen eine unbefristete Vollzeit-Stelle mit 35-40 Arbeitsstunden pro Woche bezeichnet, ist in sukzessiver Auflockerung begriffen; 'Erwerbsverläufe [werden] bunter, vielfältiger und durchlässiger', so Bonß.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot